ENDITNOW

Aufforderung

Wir sind in Gottes Augen wertgeachtet, er ruft uns bei unserem Namen und er hat uns lieb (Jesaja 43,1.4). Diese Liebe geben wir weiter an unsere Familien, Gemeinden, Nachbarn, Freunde. Der Heilige Geist ist ausgegossen und wir haben geistliche Gaben bekommen, die wir einsetzen im Dienst am Mitmenschen. Ein Dienst der sich in vielfältiger Weise ausdrücken kann. Das Gebet ist die wichtigste Quelle, die uns ermutigt und mit der wir miteinander verbunden sind.

Wir sind gute Lehrerinnen für unsere Töchter und jungen Frauen. Wir erkennen unsere Bedürfnisse und unsere Verantwortung. Wir ermutigen und helfen, auch in Leitungsaufgaben, sei es in einer Frauengruppe, Bibelkreis u.a. Gott ruft uns, um sein Werk zu vollenden.

Auftrag

Der Dienst an Frauen die Gewalt und Missbrauch erleiden, die Einsam sind, ist auch in unserem Lande notwendig. Wir gründen in den Gemeinden kleine Gruppen von Frauen, die gemeinsam beten und miteinander planen, welcher Dienst an ihrem Ort notwendig ist.

Wir sind uns bewusst, welch hohen Wert wir als Menschen in Gottes Augen haben. Deshalb vertiefen wir unser Glaubensverständnis in der Heiligen Schrift und fördern geistliches Wachstum.

Wir ermutigen, unsere Gaben und Fähigkeiten zu entdecken und geben Anleitung diese Gaben anzuwenden.

Wir wissen uns verbunden in der Liebe Gottes und knüpfen ein Netzwerk unter den Frauen der ganzen Welt, das uns vereint bis zum Wiederkommen unseres Herrn Jesus Christus.

Material für den ENDITNOW Tag

siehe Arbeitsmaterial Enditnow - Tag auf dieser Webseite.

 

ENDITNOW Campagne

sign petition here


 

Google Translate